Neurologische Krankheiten


Die Neurologie beschäftigt sich mit von den Erkrankungen des Zentralnervensystems, also Gehirn und Rückenmark, seine Umgebungsstrukturen und blutversorgende Gefäße sowie das periphere Nervensystem einschließlich dessen Verbindungsstrukturen mit den Muskeln sowie die Muskulatur.

 

Kopfschmerzen, Migräne
Neuralgien wie Trigeminusneuralgie, Atypischer Gesichtsschmerz, Interkostalneuralgie, Zosterneuralgie
Phantomschmerz, Stumpfschmerz
Polyneuropathie, Parästhesie,
Schlaganfall
Lähmungen, Hemiparese, Fazialisparese,
Zerebrale Anfallsleiden,
Entwicklungsstörungen im Kindesalter,
Begleitsymptome von neurologischen Erkrankungen